Elektrik im Transporter und Wohnmobil

© by Ja-Woll Design

Lichtmaschinen - Regler

Wo elektrische Energie erzeugt wird , muß sie auch ihre Grenzen haben.

Das trifft auch auf Generatoren (hier Lima) zu.
Für eine geregelte Spannung im KFZ sorgt der sog. Regler.
Er hat die Aufgabe die Bordspannung und somit die Ladeendspannung am Akku auf etwa 14V zu begrenzen.
Diese 14V dürfen auf keinen Fall überschritten werden, da ab dieser Spannung die Bleiakkus zu gasen beginnen und somit überladen würden.

Aufbau

Regler bestehen heutzutage ausschließlich aus elektronischen Bauteilen.
Ganz einfach gesagt mißt der Regler die Spannung und reduziert ab 14V den Erregerstrom in der Lichtmaschine. Daraufhin sinkt die Spannung und der Regler erhöht wiederum den Erregerstrom bis die 14V wieder erreicht sind.

In älteren Modellen können noch mechanische Regler verbaut sein. Diese kleinen Blechkisten saßen nicht unbedingt in der Nähe der Lima, beim Düsseldorfer findet man sie z.B. im Lüftungsschacht auf der Fahrerseite. Bei einem Defekt solch einer alten Lichtmaschine kann mit geringem Aufwand die vorhanden Elektrik auf Limas mit internem Regler umgerüstet werden.